Der Lagarde Campus ist eine Konversionsfläche mitten in Bamberg, die vormals von den US-Streitkräften genutzt wurde. Für das neue energieeffiziente Quartier wurde die Energie PLUS Concept für die Ausführungsplanung der oberflächennahen Großkollektoranlagen beauftragt. Die Stadtwerke Bamberg investieren insgesamt 18 Millionen Euro in ein Energiesystem der neuesten Generation, das 1.200 Wohneinheiten und Gewerbeflächen für 1.500 Arbeitsplätze versorgt. Wärme und Kälte werden zu mehr als zwei Dritteln regenerativ vor Ort gewonnen – unter anderem mittels oberflächennahester Geothermie. Auch Abwasserwärme und Abwärme aus Gewerbebetrieben werden CO2-neutral zur Wärmeversorgung genutzt. „Die Wärme 4.0 auf Lagarde“ wird mit 7,65 Millionen Euro vom Bund gefördert.

Die komplette Presseinformation der STWB Stadtwerke Bamberg GmbH vom 9.12.2020 ist hier verfügbar.

Weitere Informationen zum Projekt