Seit Kurzem ist die EPC Mitglied im ZIM Kooperationsnetzwerkes „Oberflächennahste Geothermie und Kalte Nahwärme 4.0“. Das Netzwerk wird vom Geozentrum Nordbayern der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg koordiniert. Im Netzwerk werden innovative Projekte im Bereich der netzgebundenen Wärmeversorgung über Kalte Nahwärme 4.0 durch Bereitstellung oberflächennahester Geothermie aus Erdbereichen bis maximal 5 m Tiefe umgesetzt.

Die EPC wird ihr umfangreiches Know-How in diesem Bereich in das Netzwerk einbringen und freut sich auf spannende anwendungsnahe Forschungsaufgaben in Zusammenarbeit mit den anderen Netzwerk-Partnern.

Weitere Informationen hier