In Bad Nauheim entsteht zurzeit die bisher größte oberflächennaheste Großkollektoranlage in Deutschland und damit ein wahrer Leuchtturm der oberflächennahesten Geothermie. Mit einem zweilagigen Flächenkollektor in Sandwichbauweise der Firma Steinhäuser GmbH & Co. KG mit insgesamt 22.400 m² Kollektorfläche wird voraussichtlich ab Sommer 2020 das gerade entstehende Neubaugebiet „Bad Nauheim Süd“ mit Wärme und Kälte versorgt. Das Energiefeld und das aktive Kalte Nahwärmenetz decken die 3 GWh Gesamtwärme, die das Quartier mit mehr als 400 Wohneinheiten und 180 dezentralen Wärmepumpen anfragt. Die Agrarfläche, unter der der Kollektor verlegt wurde, wird bereits wieder ganz normal wie vor der Installation genutzt. Somit werden die Bewohner im Quartier rundum sorglos von der Stadtwerke Bad Nauheim GmbH versorgt und bekommen von ihrer nachhaltigen Wärmequelle überhaupt nichts mit.

Ein ausführlicher Artikel zu diesem Projekt erschien im „Warm Up 2020“ des Erdwärme Gemeinschaft Bayern e.V. (ab S. 12) und kann hier heruntergeladen werden.